Nudelauflauf mit Tofu

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

300 g Nudeln
300 g Tofu
250 g Cherrytomaten
1 Zucchini
1 Peperoni
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Pflanzenöl
1 EL Tomatenmark
1 Schuss Rotwein
1 EL Oregano (getrocknet)
Salz
Pfeffer
100 g geriebener Käse

Zubereitung:

Den in Streifen geschnittenen Tofu mit einer Gabel zerdrücken. Die Tomaten halbieren. Die Zucchini putzen und würfeln. Die Peperoni in dünne Ringe schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung kochen, abgießen und beiseite stellen.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Tofu scharf anbraten, sodass er gleichmäßig Farbe annimmt. Die Zucchiniwürfel zusammen mit der Peperoni, den Zwiebeln und dem Knoblauch hinzufügen und circa 5 Minuten mitbraten.

Das Tomatenmark unterrühren und das Ganze mit einem ordentlichen Schuss Rotwein ablöschen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Tomaten untermengen.

Nudeln und Tofu-Mischung in eine Auflaufform füllen. Den geriebenen Käse darüber streuen und den fertigen Nudelauflauf im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten goldgelb überbacken.