Kohlrabi-Pasta

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

350 g Hartweizen-Pasta
2 Kohlrabi
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
50 g Pinienkerne
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Becher Sahne

Zubereitung:

Die Kohlrabi schälen und in circa 0,5 cm dicke und 2-3 cm lange Stifte schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Die Pasta in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung al dente kochen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Das Olivenöl erhitzen. Den Kohlrabi zusammen mit der gewürfelten Schalotte und dem Knoblauch anschwitzen. Währenddessen bereits mit Salz und Pfeffer würzen.

100 ml Wasser angießen. Den Kohlrabi zugedeckt 6-8 Minuten garen. Die Sahne hinzufügen, kurz aufkochen und einige Minuten offen reduzieren.

Die gut abgetropfte Pasta unter die Kohlrabi-Sahnesauce mengen. Mit den gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.

Tipp: Als Pasta eignen sich z.B. lange Bandnudeln wie Tagliatelle oder Linguine.