Pasta all’arrabbiata mit Zucchini

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

300 g italienische Pasta
1 Zucchini
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Peperoni
Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 Schuss Weißwein
1 Dose Tomaten
1 TL Oregano (getrocknet)
1 TL Thymian (getrocknet)
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Zucchini putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Peperoni entkernen, in Längsrichtung halbieren und in dünne Ringe schneiden.

Das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch und der Peperoni glasig dünsten. Die Zucchini hinzufügen und einige Minuten anschwitzen. Währenddessen mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Tomatenmark einrühren. Sobald der Topfboden Farbe annimmt, mit einem kräftigen Schuss Weißwein ablöschen. Die Tomaten sowie die Kräuter dazugeben und das Ganze zugedeckt 20-25 Minuten köcheln lassen.

Die in der Zwischenzeit nach Packungsanleitung al dente gekochte Pasta mit der fertigen Sauce all arrabbiata anrichten und servieren. Dazu passt geriebener Parmesankäse oder unser Walnuss-Cashew-Parmesan.