Pasta mit Kürbis und Salbei

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

350 g Pasta (nach Wahl)
450 g Hokkaido-Kürbis (TK-Produkt)
Pflanzenöl
2 TL Rohrzucker
1 Schuss Weißweinessig
250 ml Sahne
100 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 Handvoll Salbeiblätter

Zubereitung:

Die gefrorenen Kürbiswürfel vor der Zubereitung auftauen. Die Pasta in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung al dente kochen.

Während die Pasta kocht, das Öl erhitzen. Die Kürbiswürfel 2-3 Minuten anbraten. Den Rohrzucker hinzufügen und karamellisieren lassen.

Das Ganze mit einem Schuss Weißweinessig ablöschen. Die Sahne und die Gemüsebrühe angießen. Den Kürbis zugedeckt 10 Minuten garen.

Die Kürbissauce mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken. Zum Schluss die grob gehackten Salbeiblätter unterziehen.

Mit der gut abgetropften Pasta servieren.