Spaghetti Carbonara mit Räuchertofu (vegan)

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

350 g Spaghetti
250 g Räuchertofu
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
250 ml Sojasahne
Salz
Pfeffer
Muskat
Zitronensaft
2 EL Hefeflocken
gehackte Petersilie (TK-Produkt)

Zubereitung:

Die Spaghetti in leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung al dente kochen.

Den Räuchertofu in möglichst kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.

Das Olivenöl erhitzen, den Räuchertofu rundherum gleichmäßig anbraten. Sobald dieser Farbe angenommen hat, die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten.

Die Sojasahne angießen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat sowie einigen Spritzern frisch gepresstem Zitronensaft abschmecken. Hefeflocken und Petersilie unterrühren.

Die gut abgetropften Spaghetti mit der Carbonara Sauce vermengen und servieren.

Tipp: Falls die Carbonara Sauce zu dickflüssig wird, kann diese mit einigen Esslöffeln Nudelwasser verdünnt werden.