Kichererbsen-Reis (türkisch)

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

250 g Basmatireis
125 g Kichererbsen
125 g getrocknete Tomaten
1 Zwiebel
Olivenöl
750 ml Gemüsebrühe
Salz
gehackte Petersilie

Zubereitung:

Die Kichererbsen mindestens 12 Stunden einweichen und nach Packungsanleitung kochen.

Ein paar der getrockneten Tomaten in ganz feine Streifen schneiden, die restlichen Tomaten grob würfeln. Die Zwiebel abziehen und hacken.

Das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Tomaten etwas anschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen und das Ganze 5 Minuten köcheln lassen. Zwiebeln, Tomaten und Brühe in einen elektrischen Mixer umfüllen und pürieren.

Erneut ein wenig Olivenöl erhitzen. Den Reis dazugeben und glasig werden lassen. Währenddessen gelegentlich umrühren.

Die pürierten Tomaten zusammen mit den Kichererbsen zum Reis geben. Den Reis bei geschlossenem Deckel circa 15 Minuten weich kochen.

Den Topf vom Herd nehmen und den Reis weitere 15 Minuten ziehen lassen. Den fertigen Kichererbsen-Reis mit etwas Salz abschmecken und die Petersilie unterziehen. Mit den in Streifen geschnittenen Tomaten servieren.

Dieser Pilaw schmeckt als Hauptgericht oder als Beilage.