Champignon-Sahne-Soße (vegan)

gepostet am:

Zutaten:

400 g Champignons
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
250 ml Soja-Sahne
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Champignons mit einem Bogen Küchenpapier säubern und in Scheiben schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Das Olivenöl erhitzen. Die Champignons im heißen Öl scharf anbraten.

Sobald die Pilzflüssigkeit verdampft ist, die Hitze etwas reduzieren. Die Schalotte und den Knoblauch hinzufügen. Kurz mitbraten.

Danach die Soja-Sahne angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sahne circa 5 Minuten offen einköcheln lassen, sodass eine leicht sämige Soße entsteht.

Zu dieser veganen Champignon-Sahne-Soße schmecken lange italienische Hartweizennudeln wie Spaghetti, Linguine oder Tagliatelle.