Bulgur mit Aubergine

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

300 g Bulgur
2 Auberginen
1 Zwiebel
600 ml Gemüsebrühe
500 ml passierte Tomaten
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 TL Chilipulver

Zubereitung:

Den Bulgur in der Gemüsebrühe nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit die Auberginen gründlich waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Das Öl erhitzen, die Zwiebeln scharf anbraten. Die Auberginen dazugeben und bei erhöhter Hitze circa 3-5 Minuten pfannenrühren, sodass sich Röstaromen bilden. Währenddessen etwas salzen. Den fertigen Bulgur zu den Auberginen geben und kurz mitbraten.

Die passierten Tomaten angießen, mit Pfeffer und Chili kräftig würzen. Das Ganze zum Kochen bringen und die Flüssigkeit reduzieren, bis das Gericht die richtige Konsistenz hat. Anschließend servieren.