Bulgur mit Kichererbsen und roten Linsen

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

1 Tasse Bulgur
1 Tasse rote Linsen
1 Dose Kichererbsen
1 Paprika (rot)
2 Tomaten
1 Zwiebel
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Chilipulver
2 EL Tomatenmark
4 Tassen Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter

Zubereitung:

Die Kichererbsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Die Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Strunk der Tomaten entfernen, das Tomatenfleisch grob würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Die Paprika gemeinsam mit den Kichererbsen zu den Zwiebeln geben und einige Minuten anschwitzen. Währenddessen mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Chilipulver würzen.

Linsen, Bulgur, Tomaten und Tomatenmark hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen, die Gemüsebrühe angießen und die Lorbeerblätter dazugeben. Das Ganze zum Sieden bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.

Wenn die Linsen und der Bulgur gar sind, die Lorbeerblätter entfernen und das Gericht gegebenenfalls noch mit etwas frischer Petersilie bestreut servieren.