Bulgur mit Tellerlinsen

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

250 g Bulgur
250 g Tellerlinsen
1 Möhre
1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln
1 Handvoll getrocknete Tomaten
Olivenöl
Salz
Cayennepfeffer
Kreuzkümmel
Muskat
Zimt
800-1.000 ml Wasser

Zubereitung:

Die Möhre waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln längs halbieren und in Ringe schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Olivenöl erhitzen. Die Möhre zusammen mit dem Knoblauch und den getrockneten Tomaten einige Minuten anbraten. Währenddessen mit Salz, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, geriebener Muskatnuss und Zimt kräftig würzen.

Den Bulgur und die Tellerlinsen dazugeben, etwas anschwitzen und das Wasser angießen. Das Ganze kurz aufkochen lassen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 30-35 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit die Zwiebelringe mit etwas Öl in einer Pfanne bräunen.

Die fertigen Bulgur-Linsen mit den gebräunten Zwiebeln anrichten und servieren.