Hirse-Spinat-Pfanne mit Champignons

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

250 g Hirse
500 g Spinat (TK-Produkt)
250 g Champignons
1 Zwiebel
Öl
½ Liter Gemüsebrühe
2-3 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Paprika

Zubereitung:

Die Champignons gründlich waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen, bis sie glasig sind. Währenddessen die Hirse mit der Gemüsebrühe nach Packungsanleitung gar kochen.

Den zuvor aufgetauten Spinat zu den Zwiebeln ins Öl geben und dünsten lassen. Anschließend die Champignons hinzufügen und solange mitdünsten, bis sie ihre Flüssigkeit verloren haben, also etwas eingeschrumpft sind. Bereits während diesem Prozess kann das Tomatenmark untergerührt und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt werden.

Abschließend die fertige Hirse mit dem Spinat und den Champignons vermengen und sofort servieren. Anstelle der Champignons können auch andere Speisepilze wie beispielsweise Pfifferlinge oder Steinpilze verwendet werden.