Hirsepfanne mit Zucchini, Aubergine und Möhren

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

250 g Hirse
½ Liter Gemüsebrühe
1 mittelgroße Zucchini
1 Aubergine
2 Mohrrüben
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Öl
2-3 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
50 g Kürbiskerne

Zubereitung:

Das Gemüse gründlich waschen. Von der Zucchini und der Aubergine die Enden abtrennen. Die Mohrrüben putzen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zucchini und die Aubergine (mit Schale) mundgerecht würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch anschwitzen. Nach und nach die Möhren, die Zucchini und zum Schluss die Aubergine dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Tomatenmark hinzufügen und mit dem Gemüse solange anbraten, bis der Pfannenboden etwas Farbe angenommen hat. Wenig Wasser angießen und das Gemüse etwa 15 Minuten dünsten lassen.

In der Zwischenzeit die Hirse in der Gemüsebrühe nach Packungsanleitung kochen und die Kürbiskerne in einer separaten Pfanne ohne Fett gleichmäßig anrösten. Wenn das Gemüse gar ist, mit der Hirse vermengen und mit den gerösteten Kürbiskernen bestreut servieren.