Kartoffel-Bauernpfanne

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

750 g Pellkartoffeln
1 Dose Kidneybohnen
150 g Erbsen (TK-Produkt)
200 g Champignons
1 gelbe Paprika
1 große Zwiebel
Pflanzenöl
Salz
Cayennepfeffer
Paprikapulver
gehackter Schnittlauch (TK-Produkt)

Zubereitung:

Die tiefgekühlten Erbsen vor der Zubereitung auftauen. Die Kidneybohnen in ein Sieb geben, unter fließendem gründlich durchspülen und abtropfen lassen.

Die Champignons putzen, das Kerngehäuse der Paprika entfernen. Pellkartoffeln und Champignons in Scheiben, die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken.

Jeweils etwas Öl in zwei separaten Pfannen erhitzen. In der einen Pfanne die Kartoffelscheiben ringsherum goldgelb anbraten. Während dem Braten kräftig salzen.

Die Champignons in der zweiten Pfanne scharf anbraten. Sobald die Pilzflüssigkeit verdampft ist, Zwiebeln, Paprika und Erbsen hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten mitbraten. Mit Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen.

Die Kidneybohnen zur Gemüsepfanne geben und heiß werden lassen. Zum Schluss die Kartoffeln hinzufügen und sorgfältig untermengen. Die fertige Bauernpfanne mit dem gehackten Schnittlauch bestreuen und servieren.