Kartoffel-Frikadellen (vegan)

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

350 g Kartoffeln
250 g Couscous
2-3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
3 EL Olivenöl
1 EL Kartoffelmehl
gehackte Petersilie (TK-Produkt)
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

Den Couscous in der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und 10 Minuten quellen lassen.

Die Frühlingszwiebeln putzen und fein würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen, den Saft der Zitrone auspressen.

Kartoffeln, Couscous, Frühlingszwiebeln, Zitronensaft, Olivenöl, Kartoffelmehl und Petersilie in eine Schüssel geben.

Den Knoblauch dazupressen und das Ganze mit den Händen zu einem homogenen Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Aus dem Teig kleine Frikadellen formen. Die Frikadellen in ein wenig Öl von jeder Seite 5-6 Minuten braten.