Linsenpfanne (vegan)

gepostet am:

Zutaten für 2 Personen:

200 g grüne Linsen
300 g Tomaten
3 Möhren
3 Stangen Sellerie
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1 Peperoni
Olivenöl
2 EL Sojasauce
200 ml Gemüsebrühe
Salz
Koriander
Kurkuma

Zubereitung:

Die Linsen nach Packungsanleitung kochen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten entstielen und grob würfeln. Die Möhren und den Sellerie putzen, die Paprika entkernen. Die Paprika in mundgerechte Stücke, die Möhren und den Sellerie in dünne Scheiben schneiden.

Die Zwiebel und den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Peperoni putzen und in feine Ringe schneiden. Das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel zusammen mit dem Ingwer und der Peperoni glasig dünsten.

Möhren, Sellerie und Paprika dazugeben und einige Minuten anschwitzen. Mit der Sojasauce ablöschen. Die Gemüsebrühe angießen. Mit Salz, Koriander und Kurkuma würzen. Das Gemüse zugedeckt 15 Minuten garen.

Die Tomaten und die Linsen hinzufügen, gut untermengen und bei mittlerer Hitze noch einmal 5 Minuten ziehen lassen. Die fertige Linsenpfanne gegebenenfalls noch einmal mit Salz und Koriander abschmecken.

Dazu schmecken Nudeln oder eine leckere Langkorn & Wildreis Mischung.